Skip to content

Im Detail betrachtet

Ein Blick auf unsere Referenzobjekte.

Beim Schaulaufen mit abgeschlossenen Projekten sollte man stets „die Kirche im Dorf lassen“. Selbst wenn man bereits eine aus dem 14. Jahrhundert sanieren durfte. Doch weil Klappern zum Handwerk gehört, möchten wir Ihnen einige Bauprojekte der vergangenen Jahre kurz vorstellen. Sie sprechen für die Qualität unserer Arbeit – und für zufriedene Auftraggeber. Machen Sie sich selbst ein Bild.

„Architektur ist im Idealfall immer direkte Auseinandersetzung mit den Menschen.“

Richard Meier, Architekt

Ausbau mit Meerblick

Das Grundstück im Ostseebad Strande liegt unweit der Marina in erster Reihe zur Ostsee, doch die 70er-Jahre-Villa spielte diese Karte kaum aus.

Expressiver Villen-Neubau

In einer Waldsiedlung nahe Magdeburg sollte ein Einfamilienhaus auf einem bis dahin unbebauten Grundstück errichtet werden.

Wohnhaus mit Widrigkeiten

Ein Bauherr, ein Grundstück, eine genehmigte Planung, viele Wünsche und ein überschaubares Budget.

Umbau eines Siedlungshauses

Ein wunderschön eingewachsenes Grundstück im Ortskern Henstedt-Ulzburgs: Darauf ein einfaches Siedlungshaus aus den 1950ern – und eine spannende Aufgabe.

Sanierung einer Feldsteinkirche

In Glasow, nahe der polnischen Grenze, liegt die Feldsteinkirche, deren Ursprünge in das 14. Jahrhundert zurückreichen – dem Zahn der Zeit ausgeliefert.

Wohnen statt Parken

Eine 60er Jahre Wohnsiedlung mit Reihen- und Mehrfamilienhäusern, mittendrin ein für die damalige Zeit typischer, derweil ungenutzter Garagenhof.

Neorenaissance vs. Plattenbau

In Berlin-Mitte, dort wo die Köpenicker Straße beginnt, hat das alte Bankhaus dem Bombenkrieg und der Abrissbirne danach getrotzt.

Schulmäßige Sanitär-Sanierung

Zwischen „Schöner Wohnen“ und Denkmalschutz gibt es auch die ganz profanen Bauaufgaben.

boehlen-logo-footer-175

Middelweg 10 | 24558 Henstedt-Ulzburg
+49 4193 8800584
info@boehlenarchitekt.de

Impressum | Datenschutz
© 2018 Thomas Böhlen
Alle Rechte vorbehalten